BUNDESLIGA TIPPRUNDE KREIM SAISON 2015/2016

Counter

Verpass kein Spiel-sei live dabei

 

Bundesliga,DFB-Pokal,Champions-Leaque oder Europa-Leaque

 

Im Livestream von Sky oder Eurosport2

 

unter

 

http://www.fussball-live-streams.com/

                       Spielregeln

                                          1.Wertung

  • Tipps sind grundsätzlich bis spätestens 1 Woche vor Beginn der neuen Saison abzugeben

        • 1.1 Auswertung eines Spieltages

    • Für ein völlig korrekt getipptes Ergebnis gibt es drei Punkte,

      wird nur die Tendenz richtig vorhergesagt, gibt es einen Punkt.

      Sieger des Spieltages ist derjenige Mitspieler mit den meisten Punkten.

      Gibt es mehrere punktgleiche Tipper entscheidet  die Anzahl der "Dreier" des jeweiligen Spieltages über den Tagessieg, wobei der Spieler mit der größeren Anzahl an „Dreiern“ gewinnt.

      Kann dann immer noch keine Entscheidung getroffen werden,

      wird der Tagessieg mehreren Teilnehmern zugesprochen.

    • Für die endgültige Wertung eines Tagessieges müssen

    • die Resultate eventueller Nachhol- oder Wiederholungsspiele

    • abgewartet werden.

      Die abschließende Wertung eines Spieltages kann erst nach Auswertung des Nach- bzw.Wiederholungsspiels vorgenommen werden.
      In beiden Falle sowie eines Spielabbruchs wird das Urteil des Sportgerichts   abgewartet

    • Entscheidet das Sportgericht auf ein eindeutiges Resultat der Partie, so wird das Urteil des Sportgerichts als Grundlage zur Auswertung der Spielvoraussagen herbeigezogen.

        • 1.2 Gesamtwertung

      • Die Punkte der einzelnen Spieltage werden addiert. Besteht nach dem letzten Spieltag bei einigen Mitspielern Punktgleichheit, entscheidet die Anzahl der Tagessiege, dann die Anzahl der Dreier über die bessere Platzierung im Endklassement



      •           2. Strafenkatalog

  • Für diverse Verfehlungen bzw. Ungeschicklichkeiten während

    der Saison kann der Teilnehmer zu Spenden aufgerufen werden.

    Diese sind freiwillig an unseren Schatzmeister Steffan zu bezahlen.

    • Gelingt es einem Mitspieler an einem Spieltag keinen einzigen Punkt zu ergattern,so wird ein Spendenbeitrag in Höhe von 1 EUR in Rechnung gestellt.

    • Nachholspiele werden hierbei dem planmäßigen Spieltag zugerechnet.

    • Obwohl es  keine unterklassige Liga gibt, werden dennoch Tipplooser ermittelt. .

      Diese sind verpflichtet, jeweils ein Entgelt von 15.00€ in die Tippkasse einzubezahlen.(Bei Kindern zahlen die Eltern)

    • Die Zahl der Tipplooser errechnet sich aus der Anzahl der Teilnehmer geteilt durch 5.

    • Bei 10 Teilnehmern gibt es also 2 Tipplooser.

        • 2.2 Begrenzung der Strafzahlung

    • Um eine gewisse Ausgeglichenheit bei den Spendern zu erzielen,

      wird pro Saison ein Maximalbeitrag von 15 EUR

      (Strafgeld für 0 Punkte an einem Spieltag) eingeführt.

    • Dadurch soll der im Vordergrund stehende Aspekt des Spielspaßes gewährleistet werden.





1990